Was ist Freifunk?

Freifunk ist ein öffentliches von Bürgern organisiertes freies WLAN, das sowohl Internet, als auch eigene Dienste anbietet. Das Ziel ist es, eine flächendeckende Abdeckung zu erreichen, so dass überall für jeden, der es nutzen möchte, freies WLAN zur Verfügung steht.

Zunächst ist Freifunk eine Initiative, bei dem Privatleute ein offenes WLAN zur Verfügung stellen, ohne ein juristisches Risiko einzugehen. Zusätzlich wird ein Netzwerk parallel zum Internet aufgebaut, da die einzelnen Freifunknoten ständig versuchen sich untereinander zu verbinden.

Wie mache ich mit?

Jeder, der sich an Freifunk beteiligen will, kann dies tun. Du benötigst lediglich einen mit der Freifunk-Software bespielten Router. Wenn du einen Teil deines eigenen Internetanschlusses zur Verfügung stellen möchtest, brauchst du den Freifunk-Router nur an das Internet anschließen. Wenn du Hilfe benötigst, melde dich einfach bei uns.

Was ist mit der Störerhaftung?

Die Störerhaftung ist für dich kein Problem, da die Freifunk-Router einen VPN-Tunnel zu einem unserer Gateway-Server aufbauen. Alle Daten, die durch das Freifunk-Netz gehen, werden durch diesen VPN-Tunnel geleitet, so dass auf deinem Internetanschluss überhaupt nicht zu sehen ist, was über das Freifunk-Netz gemacht wurde.

Genaue Informationen zum technischen Aufbau

In dieser PDF erfährst du alles über den genauen technischen Aufbau des Netzes. Es ist für den Betrieb eines Knotens, absolut nicht notwendig diese Hintergründe zu verstehen. Das Informationsblatt richtet sich somit nur an fachlich interessierte Personen.

Zum Schluss noch ein zusammenfassendes Video